Fachlabor für
Foto & Film
Digitalisierung
home phone kontakt mail MENU
MENU Auftragsabwicklung /Bestellung

Dias scannen

Dias Kodachrome 24x36mm Digitalisieren

Bildformat 24 x 36 mm
Dia Rahmen 50 x 50 mm
Auf dem Markt seit 1940er Jahre

Preise Scannen
Qualität Auflösung Preis/Bild
Dia Top-Scan 4000 dpi ab 0.35
Pro-2100 2100 dpi ab 0.70
Pro-3000 3000 dpi  
Pro-4000 4000 dpi  




Standarddias (135er) in Karton- oder Plastikrahmen. Das sind die meistverbreiteten Dias. Die Filme sind oft bezeichnet mit: Ektachrome, Agfachrome, Fujichrome, Mchrome. Selber gerahmte Dias befinden sich meist in GEPE-Rahmen, mit und ohne Glas. Andere Rahmen gibt es noch von Hama(Hamafix), Reflecta-CS und Kaiser. Ungerahmte Dias haben ein eigenes Scanverfahren

Nicht verwechseln mit Kodachrome:
Alle mit Kodachrome bezeichneten 24x36mm Dias digitalisieren wir in einem aufwendigeren Spezialverfahren.

Für höchste Qualitätsansprüche muss für Spezialdias, ein entsprechendes Digitalisierungsverfahren eingesetzt werden. Die Preise unterscheiden sich je nach Verfahren.



Wiki - Beschreibung des Materials Standard Dias

Diafilm, Diapositiv, Positivfilm oder Umkehrfilm. Unter diesen Bezeichnungen kennen wir die Dias (im Standard E-6-Entwicklungsprozess entwickelt),welche in der Regel mit einem Projektor angeschaut werden können. Bitte achten Sie genau auf die Bezeichnung. Alle mit Kodachrome bezeichneten Dias brauchen ein spezielles Verfahren zum Scannen und gehören nicht in diese Kategorie der normalen Dias.
Dias finden wir in verschiedene Bauformen: Glasloser Kunststoffrahmen (ab ca. 1985), Kunststoffrahmen mit Glas und Metallrahmen mit Glas (1940er Jahre) oder selten auch einfach als Filmstreifen.

home phone kontakt mail MENU


www.archivscan Webseite Desktop - Version